Aktuelles

Wiedereinstieg in den Turnbetrieb

Wir beginnen ab dem 25. Mai wieder mit einzelnen Gruppen

Nachdem die Regierung des Landes Baden-Württemberg eine Verordnung zur Lockerung der Freiluftsportarten beschlossen und die Stadt Mannheim die Sportanlagen unter Berücksichtigung und Einhaltung der vorgeschriebenen Vorgaben zum Sport geöffnet hat, können wir den Sportbetrieb langsam unter folgenden Einschränkungen wieder bedingt aufnehmen.

 Die vorgeschriebenen Vorgaben sind:

 1. Während der gesamten Trainings- und Übungseinheiten muss ein Abstand von mindestens eineinhalb Meter zwischen sämtlichen anwesenden Personen durchgängig eingehalten werden; ein Training von Sport- und Spielsituationen, sowie Hilfestellungen, in denen ein direkter körperlicher Kontakt erforderlich oder möglich ist, sind untersagt.

 2. Trainings- und Übungseinheiten dürfen ausschließlich individuell oder in Gruppen von maximal fünf Personen erfolgen; bei größeren Trainingsflächen wie Fußballfeldern, Golfplätzen oder Leichtathletikanlagen ist jeweils eine Trainings- und Übungsgruppe von maximal fünf Personen pro Trainingsfläche von 1000 qm zulässig.

 3. Die benutzten Sport- und Trainingsgeräte müssen nach der Benutzung sorgfältig gereinigt und desinfiziert werden.

 4. Kontakt außerhalb der Trainings- und Übungszeit sind auf ein Mindestmaß zu beschränken, dabei ist die Einhaltung eines Sicherheitsabstandes von mindestens eineinhalb Meter zu gewährleisten. Falls Toiletten die Einhaltung dieses Sicherheitsabstandes nicht zulassen, sind sie zeitlich versetzt zu betreten und zu verlassen.

 5. Die Sportlerinnen und Sportler müssen bereits in Sportkleidung die Sportanlage betreten. Umkleiden und Sanitärräume, insbesondere Duschräume, bleiben mit Ausnahme der Toiletten geschlossen. Die Sportanlage darf nur von den Sportlerinnen und Sportlern, um eine Gruppenbildung zu vermeiden, betreten werden.

 6. In den Toiletten ist ein Hinweis auf gründliches Händewaschen anzubringen. Es ist darauf zu achten, dass ausreichend Hygienemittel wie Seife und Einmalhandtücher zur Verfügung stehen. Sofern dies nicht gewährleistet ist, müssen Handdesinfektionsmittel zur Verfügung gestellt werden.

 Ausschluss von der Teilnahme

Von der Teilnahme am Trainings- und Übungsbetrieb ausgeschlossen sind Personen,

 1. Die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder

 2. Die Symptome eines Atemweginfektes oder erhöhte Temperatur aufweisen.

 Nach Absprache mit dem Vorstand und den Trainern sind wir zu dem Entschluss gekommen ab dem 25.05.2020 den Sportbetrieb auf der Otto-Bauder-Sportanlage für die Erwachsenengruppen, der Geräteturngruppe, der Mittwochsgruppe von Claudia und Melanie, sowie den HipHop Mädchen ab 4. Klasse wieder aufzunehmen.
Aufgrund der sehr starken Einschränkungen, ist es uns leider noch nicht möglich ein Training für die Eltern-Kind-Gruppe, Kinderturnen im Alter von 3 bis 7 Jahre und die Akrobatik Gruppe anzubieten.
Wir bitten Euch daher um Eure Geduld und Euer Verständnis, da die Situation für alle Verantwortlichen einen enormen Aufwand darstellt. Jeder Übungsleiter informiert seine Gruppen gesondert mit einem Infoschreiben. In den Pfingstferien werden sich die Vorstände, Abteilungsleiter und Trainer erneut zusammensetzen und in Bezug auf die dann vorherrschenden Gegebenheiten über weitere Schritte zur Aufnahme des Trainingsbetriebes der jüngeren Kinder entscheiden.

Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber durch die Vorgaben sehen wir zur Zeit keine andere Möglichkeit, den Sportbetrieb verantwortungsvoll zu starten.

 

Vielen Dank für Euer Verständnis und bleibt gesund

 

Kerstin Greulich                          Valentina Koger

1. Abteilungsleiterin Turnen       2. Abteilungsleiterin Turnen