Mannheim Leichtathletik

Kurpfalz-Meeting in Ketsch

15 Podestplätze und 20 persönliche Bestleistungen für SV-Leichtathleten

Am ersten sommerlichen Wochenende in diesem Jahr traten 12 Seckenheimer Leichtathletinnen und Leichtathleten beim LG Kurpfalz-Meeting in Ketsch an. 15 Podestplätzen und 20 neuen Bestleistungen waren die erfolgreiche Bilanz der Seckenheimer.

Miniolympiade der Leichtathletikabteilung

220 Kinder aus 12 Kindergärten ermittelten den sportlichsten Kindergarten

Bereits zum achten Mal veranstaltete die Leichtathletikabteilung des SV 98/07 Seckenheim auf der Bezirkssportanlage in Seckenheim die Miniolympiade für Vorschulkinder aus Kindertagesstätten in Seckenheim und Umgebung. In diesem Jahr nahmen 220 Kinder mit Begeisterung an der Veranstaltung teil. 

Bahneröffnung in Walldorf

SV-Leichtathleten starten bei widrigen Bedingungen in die Freiluftsaison

Traditionell fand in diesem Jahr wieder Ende April die Bahneröffnung in Walldorf statt und bildete den Einstieg in die Sommersaison. Leider war das Wetter mit 10°C und Dauerregen alles andere als sommerlich. Die Leichtathleten des SV 98/07 Seckenheim der Aktiven sowie Jugend U20 bis U14 ließen sich dadurch jedoch nicht unterkriegen und bestritten hochmotiviert die Wettkämpfe.

RNK KiLa-Cup in Dielheim

Seckenheimer U12-Team gewinnen ersten Cup-Wettkampf der Saison

Nach zweijähriger Coronapause fand endlich wieder ein Wettkampf für die Kleinsten statt. Mit Spannung und Nervosität ist die U12-Mannschaft des SV 98/07 Seckenheim nach Dielheim gefahren, war der letzte Wettkampf doch schon etwas her. Leider meinte es der Wettergott am letzten Aprilwochenende nicht so gut, aber die Seckenheimer U12-Kids trotzten dem Regen und gaben alles am ersten KiLa Cup dieser Wettkampfsaison.

Rhein-Neckar-Kreis Langstreckenmeisterschaften in Hockenheim

SV-Läufer gewinnen sechs Medaillen

Nach zweijähriger Corona-Pause fanden am ersten Sonntag im April wieder die ersten Rhein-Neckar-Kreismeisterschaften mit den Titelkämpfen auf der Langstrecke statt. In Hockenheim wurden bei winterlichen Temperaturen und teilweise eisigem Wind die ersten Kreismeister des Jahres 2022 ermittelt. 

Neue Erste-Hilfe-Koffer für SV-Leichtathleten

Petrig Apotheke übergibt zwei Koffer an Leichtathletikabteilung

Die Athletinnen und Athleten der Leichtathletikabteilung des SV 98/07 Seckenheim freuen sich ab sofort über zwei neue Erste-Hilfe-Koffer, die beim Training, auf Wettkämpfen und in Trainingslagern zur Verfügung stehen. Oliver Petrig, Inhaber der Neuen Apotheke und der Zähringer Apotheke in Mannheim-Seckenheim, freute sich zwei komplett gefüllte Koffer, mit allen notwendigen Materialien für Sportverletzungen, den Sportlerinnen und Sportlern zur Verfügung zu stellen.

Viermal Badisches Edelmetall für SV-Leichtathleten

Badische Hallenmeisterschaften der U16, U18 und U20 in Mannheim

Am 26./27. Februar fanden in der Leichtathletikhalle des Olympiastützpunktes in Mannheim die Badischen Hallenmeisterschaften der U16, U18 und U20 statt. Florian Mertens, Timo Barth und Finn Hemmerich qualifizierten sich für den SV 98/07 Seckenheim und sicherten sich insgesamt vier Medaillen.

Süddeutsche und BaWü Hallenmeisterschaften der U18

Florian Mertens über 60m Hürden am Start

Unter strengen Corona-Auflagen können die Titelkämpfe unterm Hallendach im Jahr 2022, anders wie in 2021, wieder durchgeführt werden. Vom SV 98/07 Seckenheim qualifizierte sich Florian Mertens in seiner Spezialdisziplin, dem Hürdenlauf, für die Baden-Württembergischen und die Süddeutschen Meisterschaften. 

Hallensportfeste der U14/16 und U18/20 in Mannheim

SV-Leichtathleten starten mit starken Leistungen ins neue Wettkampfjahr

Nachdem im letzten Jahr die komplette Hallensaison coronabedingt ausgefallen war, konnte es jetzt endlich für unsere Leichtathleten wieder losgehen. In der Halle des Olympiastützpunktes in Mannheim wurden zwei Hallensportfeste für die Jugend U16 sowie für die Jugend U18/20 ausgetragen. Darin eingebettet gab es Einlagewettbewerbe über 60m, 60m Hürden und Weitsprung für die U14.

SV-Leichtathleten ziehen starke Wettkampfbilanz 2021

105 SV-Leichtathleten stehen in Badischen und Deutschen Jahresbestenlisten

Auch das Wettkampfjahr 2021 war zum wiederholten Male geprägt von der Coronapandemie. Nach einer erneut schwierigen Saison konnten sich die Leichtathleten des SV 98/07 Seckenheim dennoch stark präsentieren, sodass sich zahlreiche SV’ler in den Badischen und Deutschen Jahresbestenlisten wiederfinden. Insgesamt sind beeindruckende 105 Platzierungen durch SV-Leichtathleten in den Badischen und Deutschen Jahresbestenlisten 2021 zu finden.

Jahresabschluss der Leichtathletikabteilung

Abholstation statt Weihnachtsfeier

Auch in diesem Jahr konnte die Weihnachtsfeier der Leichtathletikabteilung coronabedingt zum wiederholten Male nicht stattfinden. Dennoch ließen es sich die Verantwortlichen der Abteilung nicht nehmen, im Rahmen der Coronabestimmungen eine kleine Bescherung sowie die traditionellen Ehrungen auf eine andere Art und Weise durchzuführen, ohne dass ein Risiko bezüglich Corona in Kauf genommen werden musste.

Vereinsmeisterschaften des SV 98/07 Seckenheim

Saisonabschluss für 70 SV-Leichtathleten auf heimischer Anlage

Zum Abschluss der Leichtathletiksaisin 2021 veranstaltete die Leichtathletikabteilung eine interne Vereinsmeisterschaft für alle Altersklassen. Insbesondere die jüngsten Altersklassen der U8 und U10 freuten sich sehr über diesen Wettkampf, da sie aufgrund der Coronalage bereits seit über 1,5 Jahren keine Möglichkeit hatten, an einem Wettkampf teilzunehmen. Auch die älteren Athleten waren hochmotiviert und wollten dabei die frisch sanierte Sportanlage unter Wettkampfbedingungen erproben und einweihen.

Erster Bauabschnitt auf der Bezirkssportanlage abgeschlossen

Neubau von Tartanbahn, Werferplatz und Sanierung des Kleinfeldes

Zu Beginn des Jahres 2021 erfolgte der Umzug von der alten Otto-Bauder-Sportanlage auf die bisher städtische Bezirkssportanlage. Bis zum Ende des Jahres 2021 wird die Otto-Bauder-Sportanlage an die Stadt Mannheim übergeben, im Gegenzug erhielt der Sportverein seit März 2021 die Bezirkssportanlage als neue Vereinssportstätte. Mit einer Bauzeit von vier Monaten konnte der erste Bauabschnitt zum 22. Juli 2021 abgeschlossen werden, sodass ab Ende Juli das Training auf der sanierten Anlage aufgenommen werden konnte.

 

Badisches Mannschaftsfinale in Eppelheim

Seckenheimer Leichtathleten stehen mit drei Mannschaften auf dem Podest

Am letzten Septemberwochenende fanden im benachbarten Eppelheim die Badischen Mannschaftsmeisterschaften der Schülerklassen statt. Nach Auswertung aller Vorkämpfe in Baden qualifizierten sich alle vier Mannschaften vom SV 98/07 Seckenheim, die beim Vorkampf gestartet sind, unter die besten sechs Teams in Baden, sodass sie am Finale teilnehmen durften.

50 neue Wettkampfhürden für die Leichtathletikabteilung

Sponsoren ermöglichen das Anschaffen neuer Hürden im Wert von 10.000 €

Große Freude herrscht bei der Leichtathletikabteilung des SV 98/07 Seckenheim. Mit der neuen Kunststofflaufbahn auf der Bezirkssportanlage ist es nun auch möglich Hürdenwettkämpfe auszutragen. Die Firmen Fliesen-SeitzSchlüsseldienst Großmann & HahlSanitär TransierGarten- und Landschaftsbau Motz & Kadner und Sanitherm, stellten der Leichtathletikabteilung des SV 98/07 Seckenheim insgesamt 10.000,00 Euro zur Verfügung um 50 Wettkampfhürden anzuschaffen.

Deutsche Meisterschaften der U16 in Hannover

Florian Mertens misst sich mit Deutschlands besten Hürdenläufern

Am ersten Septemberwochenende fanden sich in Hannover Deutschlands beste Nachwuchsleichtathleten des Jahrgangs 2006 ein, um die diesjährigen Deutschen Meister der verschiedenen leichtathletischen Einzeldisziplinen zu ermitteln. Darunter Florian Mertens vom SV 98/07 Seckenheim, der sich über die Saison für den 80m Hürdensprint qualifiziert hat.

Süddeutsche Meisterschaften der U23 & U16 in Frankfurt am Main

Doppelbronze für Stefano Lo Ricco und Florian Mertens

Mitte August fanden sich in Frankfurt am Main die besten Leichtathleten der Altersklassen U23 und U16 aus den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland ein, um die diesjährigen Süddeutschen Meister zu ermitteln. Vom SV 98/07 Seckenheim hatten sich Stefano Lo Ricco und Florian Mertens qualifiziert und fuhren motiviert ins benachbarte Frankfurt.

Deutsche Jugendmeisterschaften in Rostock

Stefano Lo Ricco springt auf Platz 6

Die bereits 80. Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften der Jugendlichen U20 fanden in diesem Jahr am ersten Augustwochenende in Rostock statt. Schon am Freitagmorgen machte sich Stefano Lo Ricco gemeinsam mit seinem Trainer Lars Elißer auf die 750 Kilometer lange Reise an die Ostsee.

Vorkampf für das Badische Mannschaftsfinale

Seckenheimer Leichtathleten mit vier Mannschaften am Start

Am Nachmittag des letzten Schultages vor den Sommerferien fand in Mannheim ein Qualifikationswettkampf für die Badischen Mannschaftsmeisterschaften statt. Bei diesem Format treten die Athleten in einer Mannschaft an, sodass es eine gemeinsame Teamwertung gibt. Jeder Athlet darf an maximal drei Disziplinen an den Start gehen und erhält abhängig von seiner Leistung Punkte für die Mannschaft gutgeschrieben.

Badische Meisterschaften der U16 in Lörrach

Dreifaches Edelmetall für Seckenheimer Nachwuchstalente

Nur eine Woche nach den Badischen Blockmeisterschaften in Konstanz machten sich die Athleten der U16 und die dazugehörige Fangruppe wieder auf die Reise. Es ging zu den Badischen Einzelmeisterschaften der U16 nach Lörrach. Mit dabei waren für den SV, wie auch schon letztes Wochenende, Timo Barth, Florian Mertens und Kim Feid. 

Badische Meistertitel für Lasse Klopprogge und Stefano Lo Ricco

Badische Meisterschaften der Aktiven, U20 und U18

Die Badischen Meisterschaften der Leichtathleten der Aktiven sowie der Altersklassen U20 und U18 fanden in diesem Jahr in Schutterwald, nahe Offenburg, statt. Vom SV 98/07 Seckenheim qualifizierten sich vier Athleten für die badischen Titelkämpfe.

Timo Barth krönt sich zum Badischen Meister

Badische Meisterschaften der Blockwettkämpfe in Konstanz

Nach einem Jahr coronabedingter Abstinenz fanden am 17.07.2021 im Bodenseestadion in Konstanz wieder die Badischen Blockmeisterschaften der U16 statt. Das Wetter hatte sich nach einer stürmischen und regnerischen Woche rechtzeitig zu den Titelkämpfen beruhigt und somit waren die äußeren Bedingungen bei ca. 22 Grad und einem Sonne-Wolken-Mix ideal für gute Leistungen.

Baden-Württembergische Meisterschaften der U20

Lasse Klopprogge und Stefano Lo Ricco klettern aufs Podest

Die Baden-Württembergischen Meisterschaften der Altersklassen U20 und U18 fanden dieses Jahr im Sonotronic Sportpark in Karlsbad-Langensteinbach statt. Eine Woche zuvor wurden jedoch bereits die Landesmeister über die Hindernisstrecken in Waiblingen ermittelt, wo ebenfalls ein Seckenheimer am Start war.

Juniorengala Mannheim

Stefano Lo Ricco startet im internationalen Hauptprogramm

Anfang Juli fand auf dem Olympiastützpunkt in Mannheim die Juniorengala statt, welche als eines der größten U20-Leichtathletikmeetings in Europa gilt und vielen Athleten die Tür zur nächsten WM oder EM ermöglicht. Unter dem internationalen Starterfeld war ebenfalls der SV 98/07 Seckenheim mit dem Dreispringer Stefano Lo Ricco vertreten.

Bahneröffnung Eppelheim

Seckenheimer Athleten der U12 bis U16 absolvieren Blockwettkämpfe

Am 4. Juli veranstaltete der TV Eppelheim in diesem Jahr dank Corona drei Monate später ihre Bahneröffnung mit verschiedenen Blockwettkämpfen. Dabei nahmen 11 Leichtathleten vom SV 98/07 Seckenheim teil und starteten alle im Blockwettkampf Lauf, der die Disziplinen Sprint, Hürden, Weitsprung, Ballwurf und 800m oder 2000m enthält.

unter Aktionen sind alle älteren Beiträge zu finden.